Home

„Pegelstand“ zum Wohnungsbau: Da geht noch mehr!

Sozialer Wohnungsbau Klabunde

Wie sozial ist der soziale Wohnungsbau in Wilhelmsburg? Beim „Pegelstand“ am Donnerstagabend fand der Verein Zukunft Elbinsel einiges, was besser laufen sollte. Beispiele aus Wien zeigten: Es ist mehr drin als Drittelmix und 6.000 Neubauten im Jahr – wenn die Stadt denn wirklich will.

Jahrelang wurde...

zum Artikel

Neues Quartier: Was kommt nach der Reichsstraße?

Perspektiven Nord-Süd-Achse Graphic Recording mit BU

Wie soll sich Wilhelmsburg weiter entwickeln? Für die neue Nachbarschaft zwischen Assmann-Kanal und Jaffe-Davids-Kanal gibt es viele Ideen. Dabei zählt auch, was die Menschen auf der Insel sich wünschen. Noch bevor die Stadt entscheidet, ob und was gebaut werden soll, sollen Wilhelmsburger selbst Prioritäten setzen.

Die Reichsstraße

zum Artikel

Falko Droßmann ist neuer Bezirksamtschef

Wahlsieg Falko Droßmann

Der Chefsessel im Bezirksamt ist wieder besetzt: Falko Droßmann von der SPD leitet künftig Politik und Verwaltung in Hamburg-Mitte. Mit den Stimmen von Sozialdemokraten und Grünen wurde er am Donnerstagabend ins Amt gewählt – Konkurrenten hatte er keine. Was sind seine Pläne für Wilhelmsburg? Erstmal umschauen, sagt der 42-Jährige Berufssoldat.

Das grüne Fahrrad zum Start ins neue A...

zum Artikel

 

Gemeinsam feiern für gute Nachbarschaft

Willkommensfest head

مساء الخير – und jetzt alle! Der Reihe nach sollen die Schüler einen guten Abend wünschen. „Wie – schon auf Arabisch?“ fragt die syrische Sprachlehrerin Rosa verblüfft. Isabel, die den Kurs moderiert, meint: „Klar! Die Menschen, die hier sitzen, wollen, sollen und müssen Arabisch lernen!“ Die Scheu in den Gesichtern der Schüler lacht die resolute Baskin einfach weg. Bei einem 30-Minuten-Kurs gibt es keine Zeit zu verlieren. Also wie war das noch mal? Misaal chayr? Masaa al-chayr? Die Wörter sind gar nicht so leicht zu verstehen – aus dem Foyer des Bürgerhauses schallt Gitarrenmusik hoch, auf der Galerie herrscht dichtes Treiben. Immer wieder lugen Neugierige durch die Scheiben ins Klassenzimmer oder schlüpfen durch die Tür hinein. Massa al-chayr!

Es ist ein bunter Kreis in Raum 110...

zum Artikel

Aktuelle Freizeittipps

 

Di 18:00 – Info-Abend zu neuem Wohnquartier

Modell Wohnquartier Dratelnstraße

Zwischen Assmann-Kanal und Jaffe-Davids-Kanal soll ein neues Wohngebiet im Herzen Wilhelmsburgs entstehen. Das besondere daran: Bei diesem Bauprojekt dürfen Bürgerinnen und Bürger den Planern reinreden. Schon bei der Entstehung der Entwürfe haben Mitglieder des Beteiligungsverfahrens „Perspektiven!“ mitgemischt, jetzt geht es in die nächste Runde.

Bei der Info-Veranstaltung am Dien...

zum Artikel

 

 

 

Kurs Galapagos: Fünf Brüder auf der Flucht

HArtmut Pfaff liest

Im Turtur fand am Sonntagabend wieder eine Veranstaltung jenseits von elektronischer Tanzmusik statt: Der Infoladen, die Buchhandlung Lüdemann und Marco Moreno luden den Fotografen Matthias Stolt ein, der von der Flucht seiner fünf Hamburger Großonkel vor dem zweiten Weltkrieg und dem NSDAP-Regime erzählte – die Brüder segelten gen Galapagos.

Mitte der 30er Jahre beganne...

zum Artikel

 

Politischer Vortrag: Leben in der Septemberdiktatur

Marco Moreno am Ufer des Veringkanals

Das Turtur öffnet sich am Sonntag, 17. Januar, ab 19 Uhr für einen besonderen Abend: Wo sonst getanzt wird, findet in Zusammenarbeit mit dem Infoladen Wilhelmsburg und dem Wilhelmsburger Marco Moreno eine politische Veranstaltung statt. Der türkische Dokumentarfilmer Cahit Akçam berichtet aus der sogenannten Septemberdiktatur 1980 und zeigt seinen Film über diese Zeit. Der Eintritt ist frei.

Als Septemberdiktatur wi...

zum Artikel

Willkommensfest steigt im Bürgerhaus

Refugees Welcome

Es gibt wieder Anlass zum Feiern: Ein großes Willkommensfest für geflüchtete Menschen und hilfsbereite Nachbarn steigt am 7. Februar im Bürgerhaus. Neben Infos zu Projekten auf der Insel sind kleine Kurse, Spiele und viel Musik geplant. Auch für weitere Ideen ist noch Raum.

Das ganze Bürgerhaus i...

zum Artikel

Musiker fürs 48h-Festival gesucht!

IMG_0288

Auch 2016 soll das größte Musikfestival der Elbinseln wieder steigen – dafür sind nun Musiker gefragt, die am zweiten Juni-Wochenende Wilhelmsburg und die Veddel zum Klingen bringen wollen. Die Ausschreibung für alle Bands, Solo-Musiker oder Chöre läuft noch bis zum 31. Januar. Wer dabei sein will, sollte sich hier schlau machen.

Alle Mitwirkenden und Interessier...

zum Artikel

WilhelmsburgOnline.de wünscht fröhliche Festtage!

Fröhliche Festtage

 

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

wir wünschen euch ein schönes Fest und viel Glück im neuen Jahr! Lasst es euch gutgehen und genießt die Zeit mit euren Familien und Freunden.

WilhelmsburgOnline...

zum Artikel

 

„Da stand die ganze Halle und hat supportet“

Konfetti

Für den Hamburg Towers Supporters Club steht die Unterstützung der Mannschaft im Vordergrund. Wir haben uns nach dem letzten Basketballspiel der Towers im Jahr 2015 mit einem der Mitglieder getroffen.

Die Ha...

zum Artikel

Attacke mit Ei – Flüchtlingsthema löst Tumult aus

Ei Flüchlinge Info Bezirksamtschef

„Warum bringen Sie die nicht in der Elbphilharmonie unter?“ Der Mann aus dem Publikum braucht kein Mikro, seine Stimme bebt vor Zorn. „Oder im Rathaus?“ Regieren würden die Flüchtlinge ja sowieso bald – „und die Deutschen dürfen dann das Klo putzen!“ Plötzlich fliegt etwas durch den Saal auf Andy Grote zu und zerplatzt am Tischbein. Der Mann stürmt zur Tür heraus, der Bezirksamtschef wischt sich einen Spritzer Eiklar vom Revers und sagt: „Diese Einschätzung teile ich nicht.“

Unmut erlebt Andy Grote häufiger, wenn er Pläne für den Bau neuer Unterkünfte für Flü...

zum Artikel

Neue Stelle fürs Haus der Jugend Wilhelmsburg

HdJ-Uli-Gomolzig-555x400

Gute Nachrichten für die Jugend-Sozialarbeit in Wilhelmsburg: Das Haus der Jugend am Rotenhäuser Damm bekommt Verstärkung. Der Bezirk habe eine Vollzeitstelle für einen Erzieher oder eine Erzieherin ausgeschrieben, bestätigte Leiter Uli Gomolzig.

„Das hilft uns hier se...

zum Artikel

Reiherstieg: Mann von Zollbeamten angeschossen

Symbol Mannesallee

Zwei Zollbeamte haben im Wilhelmsburger Reiherstiegviertel auf einen Autofahrer geschossen. Die Schüsse fielen in der Nacht zu Mittwoch gegen 3:00 Uhr in der Mannesallee, wie die Hamburger Staatsanwaltschaft auf Nachfrage von WilhelmsburgOnline.de bestätigt. Die Tat geschah offenbar im Zusammenhang mit einer Fahrzeugkontrolle.

Vier Sc...

zum Artikel

 

Willkommensfest für neue Nachbarn

Refugees Welcome! Das war beim Willkommensfest für geflüchtete Menschen am Sonntag deutlich zu spüren. Alte Bekannte und neue Nachbarn feierten und tanzten zusammen zu Livemusik und mitgebrachten Hits. Bis in die Abendstunden lief das Fest zwischen Containersiedlung und Atelierhaus am Veringkanal. WilhelmsburgOnline.de hält die Stimmung in Bildern fest.

zum Artikel

 

Dratelnstraße: Holzhäuser gegen die Winterkälte

Flüchtlingsunterkunft Dratelnstraße 3 (large)

Die Zelte in der Flüchtlingsunterkunft Dratelnstraße II werden durch provisorische Bauten aus Holz ersetzt – so lautet der neue Plan, den die Wilhelmsburger Politikerin Kesbana Klein heute Abend in der Bezirksversammlung verkündete. Die Männer, Frauen und Kinder sollen warm und trocken durch den Winter kommen.

Die Zusage sei ganz fri...

zum Artikel

Beirat debattiert über Salafismus in Wilhelmsburg

571063_original_R_B_by_Salih Ucar_pixelio.de

Ein umstrittenes Thema steht am Mittwoch im Stadtteilbeirat auf der Tagesordnung: Salafismus in Wilhelmsburg. Um sich der Sache zu nähern, haben die Quartiersvertreter drei Referenten eingeladen. Doch was ist Salafismus überhaupt?

Männer...

zum Artikel

Weltmeisterin kommt mit blauem Auge davon

Susi8

Mit einem knappen Punktsieg hat die Boxerin Susi Kentikian ihren Weltmeistertitel in Wilhelmsburg verteidigt. In der Inselparkhalle konnte sie sich gegen ihre Gegnerin Susana Cruz Perez durchsetzen. Durch den Sieg verteidigte Susi Kentikian nicht nur ihren Titel des Weltverbands WBA, sondern gewann außerdem den Titel der WIBF.

Ku...

zum Artikel

 

WilhelmsburgOnline.de startet in neuer Form

Symbolbild jetzt neu

Ende der Warteschleife: WilhelmsburgOnline.de ist wieder im Einsatz! Seit Neuestem gibt es hier nicht nur aktuelle Nachrichten für die Elbinsel, sondern auch mehr Hintergrundwissen und Tag für Tag neue Tipps für eure Freizeit im Stadtteil. Macht euch schlau, mischt euch ein und entdeckt uns in neuer Bestform.

Das Gute bl...

zum Artikel

 

Jugendarbeit am Limit

HdJ Hausaufgabenhilfe

Der Druck steigt in den Häusern der Jugend auf der Elbinsel. Immer häufiger steht statt Disco, Fußball und Basteln handfeste Krisenarbeit auf dem Plan, berichteten Jugendhausleiter im Stadtteilbeirat. Profis und Freiwillige stoßen an ihre Grenzen. Gleichzeitig werden Geld und Personal immer knapper.

Neulich war wieder...

zum Artikel

800 Flüchtlinge mehr – Belastung für die Insel?

DSC_1156 (Large)

Die Erstaufnahmestellen für Flüchtlinge in Wilhelmsburg platzen aus allen Nähten: 800 Menschen zusätzlich sollen an der Dratelnstraße in Zelten unterkommen, auch am Karl-Arnold-Ring will die Innenbehörde weitere Plätze schaffen. Bezirk und Stadtteilbeirat laufen Sturm: Die Belastung für die Insel sei zu groß. Doch wen in Wilhelmsburg belastet der Zuwachs in den Flüchtlingsunterkünften überhaupt?

Bisher war von 500 oder 650 zusätzlichen Plätzen die Rede ...

zum Artikel

Feier am neuen Dursun Akçam Ufer

Dursun Akcam Ufer Marco Moreno vor Schild (1)

Geschafft! Die Schilder am Dursun Akçam Ufer stehen, am Samstag soll ein Fest steigen zu Ehren des türkischen Journalisten und Menschenrechtlers, der aus seiner Heimat fliehen musste und auf der Elbinsel für ein friedliches Zusammenleben von Deutschen und Türken eintrat. Marco Moreno, der die Widmung des Kanalufers anregte, freut sich schon.

Es soll ein kleine...

zum Artikel