Tschieeeeep!!!

Tausende Menschen kamen am 2. August auf dem Dockville-Gelände zum Vogelball zusammen. Wilhelmsburg-Online-Autor Markus Huth zeigt das bunte Treiben in einer Fotoreportage.

Bei dir piept's wohl! Zwei Wochen vor dem Dockville Festival kamen in Wilhelmsburg am 2. August wieder zahlreiche bunte Vögel auf dem Gelände zusammen. Dieser hier trägt allerdings schwarz.
Der hier ist schon wesentlicher bunter und hat auch noch einen Freund mitgebracht.
Und dieser Vogel lebt auf großem Fuß.
Doch zunächst hieß es: anstehen. Laut Veranstalter besuchten rund 3000 Menschen das Vogelfest. Und die wollten vor allem...
... tanzen!
Gespielt wurde vor allem elektronische Musik.
Andere Vogelballbesucher wollten fliegen - oder wenigstens hoch hüpfen.
Und so manche Frisur entpuppte sich als Nest.
Wer unverkleidet kam, konnte sich auf dem Ballgelände zum Vogel schminken lassen.
Einige hatten sichtlich Spaß dabei.
Andere wurden offenbar dazu gezwungen.
Am Ende...
... freuten sich die meisten über ihr buntes Aussehen,
Mit dem Abheben klappte es trotz Vogelverkleidung leider noch nicht.
Egal, Hauptsache die Federn sind schön bunt. Bis zum...
... nächsten Jahr!

 

von Markus Huth

 

schreibe was dazu

diese HTML Tags und Attribute können verwendet werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>