Kategorie Debatten

Der Stadtteilbeirat – das Bürgergremium der Insel

Symbolbild Beirat

Der Beirat für Stadtteilentwicklung Wilhelmsburg ist zuständig für die Wünsche der Menschen in den einzelnen Quartieren der Insel. In jedem Wohngebiet stehen zwei Personen als ehrenamtliche Ansprechpartner bereit, um die Interessen ihrer Nachbarinnen und Nachbarn auf der politischen Ebene geltend zu machen. Auch Politiker der Bezirksfraktionen – meist Abgeordnete, die selbst auf der Insel leben – diskutieren im Beirat mit.

Alle zwei Monate treffen sich...

zum Artikel

800 Flüchtlinge mehr – Belastung für die Insel?

DSC_1156 (Large)

Die Erstaufnahmestellen für Flüchtlinge in Wilhelmsburg platzen aus allen Nähten: 800 Menschen zusätzlich sollen an der Dratelnstraße in Zelten unterkommen, auch am Karl-Arnold-Ring will die Innenbehörde weitere Plätze schaffen. Bezirk und Stadtteilbeirat laufen Sturm: Die Belastung für die Insel sei zu groß. Doch wen in Wilhelmsburg belastet der Zuwachs in den Flüchtlingsunterkünften überhaupt?

Bisher war von 500 oder 650 zusätzlichen Plätzen die Rede ...

zum Artikel

Scholz in Wilhelmsburg – Wie weit reicht der Glanz?

Scholz Wahlkampf Bürgerschaftswahl  Head

Olaf Scholz (SPD) will Bürgermeister bleiben, auch mit Stimmen aus Wilhelmsburg. Zum Wahlkampfgespräch im Bürgerhaus brachte er Zahlen und Bilanzen mit, die seine Erfolge besiegeln sollten. Volle Wirtschaftskraft voraus, Ärmel hochgekrempelt beim Wohnungsbau, Kitaplätze für alle. Auf der Elbinsel aber zeigt sich: Seine Botschaft vom Stolz und Glanz der Hansestadt dringt kaum zu denen vor, die sich heute geschwächt und an den Rand gestellt fühlen. Als ihn ein beherzter Wilhelmsburger mit seiner Zukunftsangst und Verzweiflung konfrontiert, hat Olaf Scholz wenig zukunftsweisendes zu bieten.

„Herr Bürgermeister, mein Name ist M...

zum Artikel