Kategorie Halde

Reiherstiegfest – Ein Quartier stellt sich vor

Bunt ging es zu beim Reiherstiegfest an der Emmauskirche. Vereine, Initiativen und Glaubensgemeinschaften aus dem Norden Wilhelmsburgs präsentierten sich der Nachbarschaft und luden zum Spielen, Schlemmen und Schnacken ein. WilhelmsburgOnline.de lässt das Fest in einer Bilderreihe Revue passieren.

Spannende Spiele gab es beim Reiherstiegfest zu entdecken – etwa Balancieren auf der Slackline. „Eigentlich mach man das mit einem Seil“, erklärt Uli Gomolzig vom Haus der Jugend. Der Jugendtreff am Rotenhäuser Damm ist außer sonntags täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet.
Für hausgemachte Kostproben aus der türkischen Küche sind die Frauen der Muradiye-Moschee mal wieder erste Adresse...
zum Artikel

Bücherhalle Wilhelmsburg feiert 111. Geburtstag

Sabine von Eitzen in der Bücherhalle

Seit 111 Jahren ist die Bücherhalle Wilhelmsburg ein Treffpunkt für Leseratten und solche, die es werden wollen. Das will das Team nun mit vielen Freunden aus dem Stadtteil feiern. Seit engagierte Lehrer aus der Fährstraße die „Volksbibliothek zu Wilhelmsburg“ gründeten, ist die Bücherei mit dem Quartier verbunden – so sehr, dass Nachbarinnen und Nachbarn auf die Straße gingen, als 1998 ihre Schließung drohte. Heute hat die Elbinsel als einziger Hamburger Stadtteil zwei Bücherhallen. Und das im angeblich so bildungsschwachen Wilhelmsburg? Die Mischung macht's, sagt Leiterin Sabine von Eitzen. Denn in der Bücherhalle am Vogelhüttendeich geht es um viel mehr als nur Lesestoff.

Geschichten hören, Zeitung lesen, Deutsch üben, ins Internet gehen, mit Nachb...

zum Artikel

Kunst am Kanal: Das Atelierhaus23 stellt sich vor

Im Atelier von Jann Kaune (Large)

Innen noch bunter als außen: Mit einer großen Ausstellung will sich das Atelierhaus 23 am Veringkanal am Samstag dem Stadtteil vorstellen. Losgehen soll es mit der Vernissage um 15 Uhr – 15 Künstlerinnen und Künstler zeigen im Ausstellungsraum Gemälde, Fotografien und Skulpturen. Auch hinter vielen Türen der 40 Ateliers, Studios und Werkstätten soll es etwas zu entdecken geben.

Moderne Ölgemälde und Wandbilder aus gla...

zum Artikel

MS Dockville macht die Leinen los

Das Festivalwochenende am Reiherstieg hat begonnen: Rund 25.000 junge Leute sind dabei, um Stars wie Die Antwoord, Birdy, Samy Deluxe oder Alle Farben live auf der Bühne zu erleben. Bis Sonntagabend läuft das Festival am Rande Wilhelmsburgs und macht die Insel zu einem der Sommer-Hotspots des Nordens. WilhelmsburgOnline.de zeigt euch, wie das Dockville Fahrt aufnimmt.

Sound ist da, die Leute auch - das MS Dockville hat begonnen.
Beliebter Festival-Trick: Schilder helfen beim Suchen und Finden.
Wo ist schon was los? Erstmal die Lage checken.
Buntes Treiben in hafenindustriellem Ambiente - ein Pluspunkt für das Dockville.
Noch ein Pluspunkt: Die Bauten des MS Artville bieten auch den Dockville-Gästen lauschige Orte zum Entdecken und Chillen.
Hier regt...
zum Artikel

Tschieeeeep!!!

Tausende Menschen kamen am 2. August auf dem Dockville-Gelände zum Vogelball zusammen. Wilhelmsburg-Online-Autor Markus Huth zeigt das bunte Treiben in einer Fotoreportage.

Bei dir piept's wohl! Zwei Wochen vor dem Dockville Festival kamen in Wilhelmsburg am 2. August wieder zahlreiche bunte Vögel auf dem Gelände zusammen. Dieser hier trägt allerdings schwarz.
Der hier ist schon wesentlicher bunter und hat auch noch einen Freund mitgebracht.
Und dieser Vogel lebt auf großem Fuß.
Doch zunächst hieß es: anstehen. Laut Veranstalter besuchten rund 3000 Menschen das Vogelfest. Und die wollten vor allem...
... tanzen!
Gespielt wurde vor allem elektronische Musik.
Andere Vogelballbesucher wollten fliegen - oder wenigstens hoch hüpfen.
Und ...
zum Artikel