Kategorie Kinderzeitung

Lüttville: Bereit für den großen Auftritt

Dennis Lüttville neu (Large)

Ein satter Beat rollt durch den Raum, sieben junge Rapper nicken im Takt mit den Köpfen. Hört sich gut an. Nur den neuen Sound, den Workshopleiter Daniell Berding eingebaut hat, finden manche doof. „Dieses Tschik-Tschik soll weg, dann ist es perfekt“, meint Kevin. Burcu sieht das anders: „Wieso, kann man doch voll gut zu tanzen“, sagt sie und wippt mit den Schultern. Daniell findet, der Sound der afghanischen Rubab gut in die Gruppe. Vishal und Sunny finden das auch. Doch für lange Debatten ist heute keine Zeit. Am Samstag steht der erste Auftritt an, wenn das Lüttville-Festival am Reiherstieg sein Abschlussfest feiert. Und wenn die Bad Beat Boys auch die Bühne beim MS Dockville erobern wollen, muss schon der erste Gig richtig fett werden.

Seit einer Woche sind die Lüttville-Künstler ...

zum Artikel

Hohe Kunst: Schulklasse präsentiert ihr Wandbild

Wandbild Header (Large)

Ein neues, riesiges Kunstwerk ist an der Hafenrandstraße zu bestaunen: Ein Gesicht hinter einer Brille aus Werbeplakaten, in den Haaren tummeln sich bunte Fantasietiere. Gemalt haben es Schülerinnen und Schüler von der Elbinsel. Die Klasse 9b der Stadtteilschule Wilhelmsburg tat sich mit den Künstlern Hanna Lena Hase und Kai Teschner zusammen, um die ganze Hauswand zu bemalen. Am Montagabend präsentierten sie ihr Werk bei einem Empfang auf dem Deich am Ende der Fährstraße.

Ein Reiher mit geheimnisvollen Sc...

zum Artikel

48h-Rückschau: Junge Reporter berichten

48h Wilhelmsburg - junge Reporter im Einsatz (Large)

48h Wilhelmsburg klingt vielen noch in den Ohren nach. Nun berichten junge Reporter, wie sie das Festival auf den Elbinseln erlebten. Die Musikklassen 5e und 6e am Helmut-Schmidt-Gymnasium waren als Schülerreporter auf Konzerten im Einsatz. Im Gepäck hatten sie nicht nur Stift und Papier, sondern auch viele Profi-Tipps von der Journalistin Annabel Trautwein von WilhelmsburgOnline.de. Die besten Reportagen, Kritiken und Berichte werden nun hier veröffentlicht.

 

Musik ...

zum Artikel

Kinderzeitung: Zoff um den Zaun am Inselpark

Wer darf wann in den Inselpark? Darüber streiten Politiker und Leute aus Wilhelmsburg

Viele Leute in Wilhelmsburg ärgern sich: Der Inselpark in der Mitte des Stadtteils ist immer noch eingezäunt. Den Zaun hatte die Stadt wegen der internationalen Gartenschau aufgestellt. Er sollte dafür sorgen, dass niemand in den Park geht, ohne ein Ticket zu lösen. Nun ist die Gartenschau vorbei, aber der Zaun ist noch da. Darum gibt es nun Streit. Denn die Leute bei der Stadt, die für den Park zuständig sind, wollen Teile davon auch in Zukunft umzäunt lassen. Nachts kann dann niemand mehr auf das Gelände. Das finden einige Menschen ungerecht.

Viele Kinder in Wilhelmsburg kennen d...

zum Artikel

Kinderzeitung: Lehrer an der Fährstraße gucken bei Waldorfschulen ab

Die Ganztagsschule Fährstraße will Ideen aus Waldorfschulen übernehmen

Angst vor miesen Zeugnisnoten – das soll es in der Ganztagsschule Fährstraße bald nicht mehr geben. Die Lehrer wollen stattdessen neue Ideen für den Unterricht ausprobieren. Gemeinsam mit Schulexperten eines Wilhelmsburger Vereins haben sie sich überlegt, wie Kinder gemeinsam besser lernen können. Sie wollen einiges aus Waldorf-Schulen übernehmen. Die Jungen und Mädchen, die im Sommer an der Fährstraße eingeschult werden, testen die neuen Ideen als Erste.

Wenn Kinder in die Schule kommen, lernen sie ihre ...

zum Artikel