Kategorie Kinderzeitung

Kinderzeitung: So entsteht ein Baumhaus

In das Segel-Baumhaus passen Shahira, Domenick und Abdel locker zu dritt hinein

Eine Holzhütte mit Rutsche in einem Baum: So stellen sich die meisten Kinder und Erwachsenen ein Baumhaus vor. Doch Baumhäuser können auch ganz anders aussehen. Wer sich an der Universität der Nachbarschaften (abgekürzt: UdN) am Rotenhäuser Damm umschaut, sieht zum Beispiel Nester aus Feuerwehrschläuchen und große Segel zwischen den Ästen hängen. Erfunden und gebaut wurden die Baumhäuser von Kindern aus Wilhelmsburg, die sich mit Studenten und Fachleuten zusammengetan haben. Shahira, Abdel und Domenick waren dabei und sind nun echte Experten. Sie verraten euch, worauf es beim Bauhaus-Bau ankommt.

Was Baumhaus-Bauer auf jeden Fall brauchen, sind Bäu...

zum Artikel

Kinderzeitung: Unterwegs mit den Lüttville-Reportern

Alles wird genau festgehalten - die Lüttville-Reporter Ross und Colin bei der Arbeit

Zeitungsreporter sein auf dem Lüttville-Festival – das ist gar nicht so einfach. „Ein Interview wollt ihr mit uns machen? Hmm, jetzt ist es gerade schlecht…“, sagt die Leiterin der Fotoexperimente, als Ross und Colin mit ihren Schreibsachen anrücken. Alle Kinder im Fotokurs sind beschäftigt: Sie füllen Entwicklerflüssigkeit ab, schreiben ihre Namen auf Gummihandschuhe oder hängen ihre Kunstwerke auf. Beim nächsten Kurs haben Colin und Ross auch nicht mehr Glück. „Ach, die Zeitungsleute wieder“, sagt zwar einer der Erwachsenen – aber für Interviews hat auch hier keiner Zeit. Am Tag vorher war das einfacher, erzählt Ross. Da waren die beiden Brüder beim Zirkus und konnten Fotos machen und beschreiben, wie die Akrobaten geübt haben.

Ross (11) und Colin (9) sind als Reporter der Lüttville-Zeitung unterwegs...

zum Artikel

Kinderzeitung: Bühne frei für junge Talente

Songtexte schreiben, singen, tanzen - auf der Bühne beim TalentCampus in Wilhelmsburg ist Action angesagt

Breakdance, Graffiti, Filme drehen und Songs schreiben – in der Gesamtschule Wilhelmsburg ist trotz Sommerferien richtig Action. Fast 70 Kinder und Jugendliche aus ganz Hamburg treffen sich dort zum TalentCampus der Volkshochschule. Dort lernen sie von Profis und voneinander, wie sie in dem, was sie gut können, noch besser werden. Am Ende wollen die Kinder und Jugendlichen auf einem Fest zeigen, was sie drauf haben. Wer noch einsteigen will, hat am Montag die Chance dazu.

Das ers...

zum Artikel

Kinderzeitung: Telefonhilfe gegen Zeugnisstress

Telefonberatung gegen Zeugnisstress

Eine Fünf in Deutsch oder eine Sechs in Mathe – einige Schülerinnen und Schüler in Wilhelmsburg sind diese Woche mit einem miesen Gefühl nach Hause gegangen. An den Schulen wurden die Zeugnisse ausgeteilt. Manche Kinder und Jugendliche kassierten schlechte Noten und machen sich nun Sorgen. Sie haben Angst vor Stress mit ihren Eltern oder wissen nicht, wie es nach den Sommerferien weitergehen soll. Aber sie können sich Rat und Hilfe holen – zum Beispiel am Telefon. Fachleute helfen ihnen dann, mit dem Stress fertig zu werden.

„Ein Zeugnis ist wichtig, aber ni...

zum Artikel

Kinderzeitung: Geburtstagsparty für den Hafen

Das Segelschulschiff der Deutschen Marine eröffnete die Einlaufparade zum 824. Hafengeburtstag. Die Bark wurde 1958 von Blohm & Voss in Hamburg gebaut.

Herzlichen Glückwunsch! In Hamburg steigt ein riesiges Geburtstagsfest. Das Geburtstagskind ist der Hafen – er wird in diesem Jahr 824 Jahre alt. Gebaut wurde er im Mittelalter, als es in Europa noch Ritter gab und Könige die Macht hatten. Bis der Hafen fertig war, dauerte es natürlich länger als einen Tag. Es gibt also auch kein Datum, an dem die Kajen, Stege und Schiffe plötzlich da waren. Woher wissen die Menschen dann, wann der Hafen Geburtstag hat?

Für die Geschichts-Experten...

zum Artikel