Feste getaggte Beiträge

Süßes und Saures: Samstagabend ist Halloween

92413_original_R_K_B_by_Harry Hautumm_pixelio.de

Beutezüge und Remmidemmi sind am Samstagabend für etliche Kinder und Jugendliche in Wilhelmsburg Programm: Halloween steht vor der Tür. Nach amerikanischem Brauch können sich Nachbarinnen und Nachbarn mit Süßigkeiten vom Unheil freikaufen. Es empfiehlt sich also ein griffbereiter Vorrat an Naschwerk. Eine Garantie ist das natürlich nicht – ein Restrisiko von rohen Eiern und Rasierschaum an der Fassade bleibt immer.

Helloween ist aber auch für Große ein ...

zum Artikel

Willkommensfest für neue Nachbarn

Refugees Welcome! Das war beim Willkommensfest für geflüchtete Menschen am Sonntag deutlich zu spüren. Alte Bekannte und neue Nachbarn feierten und tanzten zusammen zu Livemusik und mitgebrachten Hits. Bis in die Abendstunden lief das Fest zwischen Containersiedlung und Atelierhaus am Veringkanal. WilhelmsburgOnline.de hält die Stimmung in Bildern fest.

zum Artikel

Kunst am Kanal: Das Atelierhaus23 stellt sich vor

Im Atelier von Jann Kaune (Large)

Innen noch bunter als außen: Mit einer großen Ausstellung will sich das Atelierhaus 23 am Veringkanal am Samstag dem Stadtteil vorstellen. Losgehen soll es mit der Vernissage um 15 Uhr – 15 Künstlerinnen und Künstler zeigen im Ausstellungsraum Gemälde, Fotografien und Skulpturen. Auch hinter vielen Türen der 40 Ateliers, Studios und Werkstätten soll es etwas zu entdecken geben.

Moderne Ölgemälde und Wandbilder aus gla...

zum Artikel

Beats, Bands und Bierfallen – das Dockville im Film

Dockville Header (Large)

Spektakulär war's, das Wochenende am Reiherstieg – das MS Dockville 2014 ist mit lautem Jubel und Applaus über die Bühne gegangen. Rund 25.000 junge Leute reisten an, um Stars wie "Die Antwoord", "Milky Chance" oder "Neonschwarz" live zu erleben. Festival-Stimmung gabs aber nicht nur vor den Bühnen und auf den Dancefloors – auch auf dem Campingplatz oder in den Winkeln des Geländes legte sich das Partyvolk ins Zeug. WilhelmsburgOnline.de hat das wilde Treiben an den Hotspots und Sideshows des Dockville-Festivals mit der Kamera dokumentiert – zum Nach-Genießen beim Katerfrühstück, zum Vorfreuen für nächstes Jahr und für alle, die sich fragen: Was war da denn los?

 

 

Wie habt ihr das MS Dockville erlebt? Habt ihr mitgefeiert, mitgewirkt am Gelingen des Fes...

zum Artikel

Lüttville: Bereit für den großen Auftritt

Dennis Lüttville neu (Large)

Ein satter Beat rollt durch den Raum, sieben junge Rapper nicken im Takt mit den Köpfen. Hört sich gut an. Nur den neuen Sound, den Workshopleiter Daniell Berding eingebaut hat, finden manche doof. „Dieses Tschik-Tschik soll weg, dann ist es perfekt“, meint Kevin. Burcu sieht das anders: „Wieso, kann man doch voll gut zu tanzen“, sagt sie und wippt mit den Schultern. Daniell findet, der Sound der afghanischen Rubab gut in die Gruppe. Vishal und Sunny finden das auch. Doch für lange Debatten ist heute keine Zeit. Am Samstag steht der erste Auftritt an, wenn das Lüttville-Festival am Reiherstieg sein Abschlussfest feiert. Und wenn die Bad Beat Boys auch die Bühne beim MS Dockville erobern wollen, muss schon der erste Gig richtig fett werden.

Seit einer Woche sind die Lüttville-Künstler ...

zum Artikel