Natur getaggte Beiträge

Nachts in den Inselpark? Kleingärtner und Angler sind guten Mutes

Für Kleingärtner sollen die Tore am Inselpark jederzeit passierbar sein - so hat es der Bezirk Mitte versprochen

Gemütliche Grillabende bei den Gartenfreunden oder Nachtangeln an den Ufern von Kükenbrack und Kuckucksteich: Abendliche Aktivitäten wie diese könnten nicht mehr möglich sein, wenn der Bezirk Mitte den Zaun rund um den Inselpark weiterhin nachts geschlossen hält. Doch die Betroffenen bleiben zuversichtlich. „Es wird schon irgendwie gehen“, sagen Kleingärtner und Angler. Zumindest für die Gartenvereine ist offenbar eine Lösung in Sicht.

Im Frühjahr geht es wieder los: Die Gärtner kehren in die ...

zum Artikel

Kleingärtner erteilen Oberbaudirektor eine Absage: Kein Wohnungsbau auf Parzellengebiet

Die Reichsstraße im Rücken - das ist vielen Kleingärtnern immer noch lieber als Wohnungsbau auf ihren Parzellen

Tausende neue Wohnungen sollen auf den Elbinseln Wilhelmsburg und Veddel gebaut werden – nur wo? Entwürfe gibt es schon: Auf der Trasse der heutigen Wilhelmsburger Reichsstraße könnte ein Neubaugebiet zwischen Assmann-Kanal und Jaffe-David-Kanal entstehen. Das schlagen die Planer aus dem Bezirk und der Stadtentwicklungsbehörde vor. Auch am Spreehafen und im Norden der Veddel könnte Platz für neue Wohnungen geschaffen werden. Auf einer Info-Veranstaltung des Beteiligungsverfahrens „Perspektiven“ am Montagabend stellte Oberbaudirektor Jörn Walter die vorläufigen Pläne im Bürgerhaus vor. Nach der Debatte im fast vollbesetzten großen Saal war klar: Es wird nicht einfach für die Stadtplaner. Kleingärtner, Planungsexperten und engagierte Gegner der Reichsstraßenverlegung äußerten scharfe Kritik.

Noch ist nichts entschieden – das schickte Oberbaudirektor Jörn Walter bei seiner Präsentation vorw...

zum Artikel

Wilhelmsburg übersteht die Sturmflut fast unbeschadet

Keller auspumpen in der Fährstraße - die Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun

Wilhelmsburg hat den Orkan „Xaver“ gut überstanden. Die Deiche der Insel hielten der Sturmflut stand, einen kleinen Schaden am Klütjenfelder Hauptdeich bekam die Freiwillige Feuerwehr Wilhelmsburg mit Sandsäcken in den Griff. Einige Bäume, die der Orkan entwurzelt hatte, stürzten auf Autos und richteten Blechschäden an. Auch Dächer gingen in dem Sturm kaputt. Verletzt wurde jedoch niemand.

Für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte auf de...

zum Artikel

IBA-Bilanz: Was bringt uns das Klima-Konzept?

Der "Energiebunker" versorgt die Nachbarschaft mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen.

Mitten in der Stadt Lösungen für Klima und Umwelt finden – das wollte die Internationale Bauausstellung (IBA) mit ihrem Schwerpunkt „Stadt im Klimawandel“ erreichen. Wilhelmsburg sollte dafür das Testfeld sein. Was kam dabei heraus? Welche IBA-Projekte nutzen der Umwelt auf der Insel? Der Wilhelmsburger Biologe Jörg v. Prondzinski zieht eine ernüchternde Bilanz. Ernsthaften Einsatz für die Inselnatur sieht er nicht. Die Umwelt-Projekte der IBA dienten eher dem schönen Schein, kritisiert er. In der Theorie habe die Bauausstellung zwar gute Ziele festgelegt – doch wer die nun in die Praxis umsetzt, ist unklar.

Wie müssen Städte gebaut sein, um Klimawandel und Umwel...

zum Artikel

Verlorener Posten? Wilhelmsburger Deichwacht fürchtet um ihre Existenz

Die Deichwacht ist einsatzbereit - jetzt ist die Stadt am Zug, sagt der Vorsitzende Uwe Sommer

Ein verlassener Grill schwelt vor der heruntergekommenen Turnhalle an der Rotenhäuser Straße. Auf dem Rost brutzeln Würstchen und Nackensteaks – übriggebliebenes vom Sommer. Drinnen am Tresen stehen die Männer der Deichwacht, schaffen das Fleisch aus der Welt, rauchen, reden. Seit mehr als 40 Jahren treffen sie sich in dem alten Flachbau. Die Wände könnten mal wieder einen Anstrich gebrauchen, neben der Tür läuft ein Riss durchs Gemäuer. Früher hätte es das nicht gegeben. Da hätte längst jemand die Sache angepackt, in Eigenleistung, schnell und unkompliziert. So war es Tradition bei der Deichwacht. Jahrzehntelang. Jetzt nicht mehr.

Seit 2007 soll die Wilhelmsburger Deichwacht eine neue Unterkunft bekommen...

zum Artikel