Schule getaggte Beiträge

Beste Stadtteil-Schülerzeitung Hamburgs kommt von der Insel

Beste Stadtteil-Schülerzeitung Hamburgs - die Stübi-Time aus Kirchdorf-Süd (Large)

Erster Platz für die Stübi Time! Die Schülerzeitung der Stadtteilschule Stübenhofer Weg in Kirchdorf-Süd ist eine der besten Hamburgs. Am Freitag wurden die Jugendlichen im Verlagshaus von Gruner + Jahr am Baumwall ausgezeichnet. Sie waren nicht die einzigen Nachwuchs-Journalisten von der Elbinsel: Auch die WKS-Aktuell, das Blatt der Schule Zeidlerstraße, ist mit einem Preis geehrt worden. Die jungen Reporter aus Wilhelmsburg setzten sich damit gegen mehr als 40 Schülerzeitungs-Redaktionen durch, die bei dem Wettbewerb mitmachten.

Egzon, Denise, Eva und Tolga hab...

zum Artikel

Kinderzeitung: Lehrer an der Fährstraße gucken bei Waldorfschulen ab

Die Ganztagsschule Fährstraße will Ideen aus Waldorfschulen übernehmen

Angst vor miesen Zeugnisnoten – das soll es in der Ganztagsschule Fährstraße bald nicht mehr geben. Die Lehrer wollen stattdessen neue Ideen für den Unterricht ausprobieren. Gemeinsam mit Schulexperten eines Wilhelmsburger Vereins haben sie sich überlegt, wie Kinder gemeinsam besser lernen können. Sie wollen einiges aus Waldorf-Schulen übernehmen. Die Jungen und Mädchen, die im Sommer an der Fährstraße eingeschult werden, testen die neuen Ideen als Erste.

Wenn Kinder in die Schule kommen, lernen sie ihre ...

zum Artikel

Liebesdrama auf der igs: Theaterklasse zeigt einen Wilhelmsburger Sommernachtstraum

Wer mit wem - das ist die Frage im Theaterstück Panik im Park, das von Chaos zwischen Helena, Hermia, Lysander und Demetrius erzählt

„Hermia“, fleht Flavio André alias Demetrius. Dann stockt er und klatscht sich die Hand auf die Stirn. „Helena!“ Er setzt seine Liebesschwüre fort, die Verwechslung war nur ein Texthänger. Demetrius selbst hätte das aber genauso gut passieren können. Er ist mitten in ein Beziehungschaos geraten und hat schon zwei gebrochene Verlobungen hinter sich – da kann ein junger Mann schon mal durcheinander kommen. Er ist nicht der Einzige: In dem Tanz- und Theaterstück „Panik im Park – ein Wilhelmsburger Sommernachtstraum“, den die Klasse 10 d der Stadtteilschule Wilhelmsburg am Dienstag auf der internationalen Gartenschau aufführt, wimmelt es nur so von On/Off-Beziehungen.

Ein Liebesdrama auf der Gartenschau – wie konnte es dazu kommen? Audrey aus der 1...

zum Artikel

Kinderzeitung: Telefonhilfe gegen Zeugnisstress

Telefonberatung gegen Zeugnisstress

Eine Fünf in Deutsch oder eine Sechs in Mathe – einige Schülerinnen und Schüler in Wilhelmsburg sind diese Woche mit einem miesen Gefühl nach Hause gegangen. An den Schulen wurden die Zeugnisse ausgeteilt. Manche Kinder und Jugendliche kassierten schlechte Noten und machen sich nun Sorgen. Sie haben Angst vor Stress mit ihren Eltern oder wissen nicht, wie es nach den Sommerferien weitergehen soll. Aber sie können sich Rat und Hilfe holen – zum Beispiel am Telefon. Fachleute helfen ihnen dann, mit dem Stress fertig zu werden.

„Ein Zeugnis ist wichtig, aber ni...

zum Artikel

Jugendliche servieren Drei-Gänge-Menü unter freiem Himmel

Drei-Gänge-Menü unter fast freiem Himmel - der Einsatz der Jungen und Mädchen von der Stadtteilschule Wilhelmsburg machte es möglich

Etwa 100 Blätterteigpasteten vor Augen, ebenso viele hungrige Gäste im Rücken – Enes kneift die Lippen zusammen und arbeitet so schnell er kann. Sein Job ist es, den Hauptgang zu vollenden. Und zwar im Freien auf dem Berta-Kröger-Platz, bei böigem Wind und drohendem Regen. Der Fisch kühlt ab, sein Mitschüler Mohammed rückt ihm schon auf die Pelle mit der Soßenkanne. Jetzt bloß nicht ablenken lassen. Jeder Teller muss gleich aussehen, gleiche Salatgarnitur, gleiche Menge Fisch, die gleiche scheinbar verlaufene Soßenspur. Chefkoch Jörg Anmelung prüft jedes Detail und verteilt Tipps in Befehlsform. „Ja, so läuft das in einer Großküche“, ruft er.

Rund 100 Gäste aus ganz Wilhelmsburg treffen am Mittwochnachmittag auf dem Berta-Kröger-Platz ein ...

zum Artikel