Stadtplanung getaggte Beiträge

Wilhelmsburger planen mit am neuen Wohnquartier

Planung Dratelnstraße Workshop head

Wilhelmsburg soll mehr Menschen ein Zuhause bieten. Ein neues Wohngebiet ist geplant, mitten auf der Insel. Was genau zwischen Rathauswettern und Dratelnstraße gebaut wird, wer dort später Leben soll und was für die neue Nachbarschaft wichtig ist, sollen die Menschen in Wilhelmsburg diesmal frühzeitig mitbestimmen. Am Mittwoch haben sich rund 40 Leute zu einem „Perspektiven“-Workshop im Bürgerhaus getroffen, um Wünsche und Ideen zu entwickeln und mit Fachleuten zu besprechen. Was dabei herauskam, soll direkt in den Ausschreibungstext für Architekten und Stadtplaner einfließen, versprechen IBA und Bezirksamt. Die Inselbewohner sollen von Anfang an einbezogen werden. Ganz weiß ist die Karte für das neue Quartier jedoch nicht: Der Senat hat schon Prioritäten gesetzt.

Gute Nachbarschaft gelingt nicht, wenn jeder in den eigenen vier W...

zum Artikel

Uli Hellweg räumt seinen Chefposten bei der IBA

Die IBA ist schon wieder auf dem Sprung (Large)

Uli Hellweg gibt seinen Posten als Geschäftsführer der IBA Hamburg GmbH auf. Das gab die IBA am Donnerstag Mittag bekannt. Der Stadtplaner hört auf eigenen Wunsch hin auf. Sieben Jahre lang leitete er die Internationale Bauausstellung auf den Elbinseln. Anschließend war er als Chef der Nachfolgegesellschaft beauftragt, einzelne Gebiete in Wilhelmsburg und anderen Teilen des Hamburger Südens weiter zu entwickeln. Nun will sich Uli Hellweg seiner eigenen Firma widmen. Wer sein Nachfolger bei der IBA werden wird, ist noch nicht bekannt.

Für viele Menschen in ...

zum Artikel