Flüchtlinge getaggte Beiträge

Attacke mit Ei – Flüchtlingsthema löst Tumult aus

Ei Flüchlinge Info Bezirksamtschef

„Warum bringen Sie die nicht in der Elbphilharmonie unter?“ Der Mann aus dem Publikum braucht kein Mikro, seine Stimme bebt vor Zorn. „Oder im Rathaus?“ Regieren würden die Flüchtlinge ja sowieso bald – „und die Deutschen dürfen dann das Klo putzen!“ Plötzlich fliegt etwas durch den Saal auf Andy Grote zu und zerplatzt am Tischbein. Der Mann stürmt zur Tür heraus, der Bezirksamtschef wischt sich einen Spritzer Eiklar vom Revers und sagt: „Diese Einschätzung teile ich nicht.“

Unmut erlebt Andy Grote häufiger, wenn er Pläne für den Bau neuer Unterkünfte für Flü...

zum Artikel

Do 19:00 – Weltkino zeigt Doku mit Flüchtlingen

NEULAND_Poster-A1-DE

Monat für Monat zeigen die Insellichtspiele einen Film von Welt. Nun heißt es zum zweiten Mal Film ab in der Weltkino-Reihe: Am Donnerstagabend läuft die preisgekrönte Doku „Neuland“ aus der Schweiz.

Der Film dokumentiert den Allt...

zum Artikel

Willkommensfest für neue Nachbarn

Refugees Welcome! Das war beim Willkommensfest für geflüchtete Menschen am Sonntag deutlich zu spüren. Alte Bekannte und neue Nachbarn feierten und tanzten zusammen zu Livemusik und mitgebrachten Hits. Bis in die Abendstunden lief das Fest zwischen Containersiedlung und Atelierhaus am Veringkanal. WilhelmsburgOnline.de hält die Stimmung in Bildern fest.

zum Artikel

Dratelnstraße: Holzhäuser gegen die Winterkälte

Flüchtlingsunterkunft Dratelnstraße 3 (large)

Die Zelte in der Flüchtlingsunterkunft Dratelnstraße II werden durch provisorische Bauten aus Holz ersetzt – so lautet der neue Plan, den die Wilhelmsburger Politikerin Kesbana Klein heute Abend in der Bezirksversammlung verkündete. Die Männer, Frauen und Kinder sollen warm und trocken durch den Winter kommen.

Die Zusage sei ganz fri...

zum Artikel

Brand in Wohncontainern war offenbar Unfall

Flüchtlinge Unterkunft Container Brand

In der Flüchtlingsunterkunft an der Georg-Wilhelm-Straße haben heute Nacht Wohncontainer gebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von einem Unfall aus. 22 Flüchtlinge aus vier Containern wurden nach Angaben von Fördern und Wohnen in anderen Unterkünften untergebracht, weil ihre Behausungen unbewohnbar sind.

Offenbar wurde der Bra...

zum Artikel