igs getaggte Beiträge

Bezirk lädt zum Saisonauftakt im Inselpark ein

Der Frühling ist da, die Park-Saison beginnt – das wollen der Bezirk Hamburg Mitte und die Parksport-Genossenschaft am Sonntag im Inselpark feiern. Das Fest beginnt um 12 Uhr mit Freizeit- und Sportangeboten, Streichelzoo für Kinder und kostenlosen Führungen durch den Park. Dazu gibt es Livemusik von Liedermacher Eddy Winkelmann und dem Wilhelmsburger Bandonion-Orchester.

Bezirksamtschef Andy Grote (SPD) gibt das Startsignal für die Saison im Inselpark. Nach seiner Ansprache steigt das Fest unter dem Motto „Sport und Bewegung – Natur und Garten“, das der Bezirk Mitte gemeinsam mit Sportunternehmen und -Vereinen der Parksport-Genossenschaft ausrichtet...

zum Artikel

igs-Prozess: Wilhelmsburger zu Geldstrafe verurteilt

Polizeiaufgebot am Inselpark (Large)

Gut ein Jahr nach dem Polizeieinsatz auf dem Gartenschau-Gelände und den Protesten am Zauntor ist ein Wilhelmsburger vor Gericht verurteilt wurden. Julian B. Muss 1200 Euro zahlen, aufgeteilt auf 80 Tagessätze. Dem Urteil der Richterin am Amtsgericht Harburg zufolge beging er Körperverletzung, versuchte Körperverletzung und Hausfriedensbruch, erschlich sich Leistungen, weil er das igs-Gelände ohne Ticket betreten hatte, und machte sich des Widerstands schuldig. Julian B. sieht das nach wie vor anders: Er bezweifelt, dass die Polizei überhaupt dazu berechtigt war, ihn auf dem Gartenschau-Gelände festzuhalten.

Tausende Menschen zogen am 1...

zum Artikel

Bezirk stimmt für nächtliche Parkschließung

Abstimmung über die Zukunft des Inselparks

Der Zaun um den Wilhelmsburger Inselpark ist beschlossene Sache. In einer Sondersitzung am Dienstagabend stimmten die Abgeordneten des Hauptausschusses der Bezirksversammlung dafür, dass etwa die Hälfte des Parks nachts von 0 bis 5 Uhr zugesperrt werden soll. Sie folgten damit mehrheitlich der dritten Variante zum Zaunverlauf, die das Bezirksamt Mitte vor einer Woche im Regionalausschuss vorgestellt hatte. Die Linke und die Piraten stellten sich zwar in einigen Punkten gegen den Antrag der SPD, wurden aber am Ende überstimmt.

Einig wurden...

zum Artikel

Kommentar: Der Zaun ist nicht das Problem

Der Zaun um den Inselpark ist nicht das Problem

von Annabel Trautwein, Redaktion WilhelmsburgOnline.de

Schön ist das sicher nicht für Andy Grote: Da stellen ihm Hamburgs Stadtvermarkter einen 100 Hektar großen Park in den Bezirk, ausstaffiert mit allem, was das Touristenherz hätte begehren sollen – und jetzt soll er sich um den Rest kümmern. Gleichzeitig wird ihm das Budget gekürzt. Klar, dass sich das Bezirksamt vor weiteren Kosten schützen will.

Dass ihm dazu nichts besseres einfällt ...

zum Artikel

Neuer Plan zum Park: Hälfte wird nachts gesperrt

Bezirksamtsleiter Grote erläutert die neuen Pläne zum Inselpark

Im Streit um die nächtliche Schließung des Inselparks hat der Bezirk einen neuen Plan vorgelegt: Etwa die Hälfte des Geländes soll rund um die Uhr zugänglich sein, der Rest wird zwischen 0 und 5 Uhr zugesperrt. Bei einer Sondersitzung des Regionalausschusses im Rathaus Wilhelmsburg stellten Bezirksamtchef Andy Grote und sein Team die Entwürfe vor. Anklang fanden sie nur vereinzelt – die meisten der rund 30 Bürgerinnen und Bürger im Saal warfen dem Bezirk weiterhin vor, er habe sein Versprechen gebrochen. Entschieden wird der Streit voraussichtlich am kommenden Dienstag. Dann soll der Hauptausschuss in einer Sondersitzung über die Pläne abstimmen.

Zwei Varianten zur Umzäunung des ehemaligen igs-Gelän...

zum Artikel